Sorry!

Für diese Website ist ein Browser mit Javascriptunterstützung erforderlich!

Home - Eingangsseite

Name fehlt! - Website: Kein Eintrag

27.06.2017 um 03:48:12 | Schließen

Bitte hier den Link eingeben:

 

Wird nicht überprüft!
Bitte selbst auf die Richtigkeit achten.

 

schließen - - - eintragen

zurück

--------------------

Beitrag

Kommentare

Kommentar schreiben

SONDERAKTION Wirklich wählen? Vermögensverteilung FAQ Kontakt Impressum

Eintrag mit 0 Kommentaren

02.11.2010 - Hamburg | Keine Kommentare | << zurück

Wie ein PoKoBi entsteht - Transparenzoffensive

Einblick in das Geheimnis um die Flasche

2. November 2010:
Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann fordert, bei bombigen Frachtgütern den Einsatz der Bundeswehr im Inland zu ermöglichen.

Vor diesem Hintergrund beschloss PoKoBi im vorauseilenden Gehorsam, das lang gehütete Geheimnis um die VolX-Bier Produktion rückhaltlos offenzulegen.

PoKoBi hofft, so dem Einsatz der Bundeswehr im Inneren zu entgehen.

"Schließlich können wir uns nicht sicher sein, wie Innenminister unsere Produkte einstufen. Wenn wir einst expandieren oder Lieferungen ins Ausland haben, wären die Flaschen dem Abschuss schutzlos freigegeben" konstatiert BigBoss@pokobi.de.

PoKoBi belegt mit diesem Film, dass die Getränke zwar exklusiv jedoch nicht explosiv sind.


PS: Das Bier kommt nicht aus dem Jemen.

Kommentar schreiben Bitte kein HTML eintragen!

top

fett kursiv größer http-Link rot
zurücksetzen eintragen Vorschau  

Moment bitte ...